Empfehlen

Luvos-Heilerde imutox
Medizinprodukt

 ...natürlich Schadstoffe
binden

Luvos Heilerde fein akut Pulver
Arzneimittel

Luvos-Heilerde fein akut Pulver

...natürlich gegen
Sodbrennen

Luvos Heilerde magenfein
Medizinprodukt

Luvos-Heilerde magenfein

...natürlich gegen
Reizdarm

Luvos-Heilerde 2 hautfein
Medizinprodukt

 ...spürbare Tiefenwirkung
bei Akne

Luvos-Heilerde gegen Cholesterin


 

Luvos-Heilerde mikrofein

Medizinprodukt zur Bindung von Cholesterin und Fetten aus der Nahrung. Zur Unterstützung der Darmsanierung und Entschlackung sowie zur Linderung von Magen-Darm-Beschwerden. 

 



Jetzt kennenlernen

Schützen Sie sich vor der Todesursache Nr. 1 für Herz-Kreislaufbeschwerden! Luvos-Heilerde wirkt natürlich gegen Cholesterin.
jetzt kostenlos kennenlernen und Infomaterial anfordern



Heilerde unterstützt eine herzgesunde Ernährung

Mikrofeine Luvos-Heilerde kann Cholesterin und Fette wie ein Schwamm aus der Nahrung binden. Sie werden dann mit dem Stuhl ausgeschieden. Das gebundene Cholesterin kann nicht mehr in die Blutbahn gelangen und sich an den Gefäßwänden als Plaques ablagern.

Ein erhöhter Cholesterinspiegel gilt als ein wesentlicher Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, da er den Prozess der Arteriosklerose (Arterienverkalkung) fördert. Eine aktive, bewusste Lebensführung mit gesunder Ernährung, viel Bewegung und wenig Stress hilft außerdem, den Cholesterinspiegel günstig zu beeinflussen und so das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall zu senken.



Cholesterin-Bindung eines großen Hühnereis

Die besondere Bindungsfähigkeit der Heilerde wird durch ein sehr schonendes Mahl- und Siebverfahren mit moderner Ultraschall-Technik erzielt. Aufgrund der dadurch entstehenden großen „inneren Oberfläche“ kann Luvos-Heilerde mikrofein besonders gut mit anderen Stoffen in Wechselwirkung treten. Für Luvos-Heilerde mikrofein sind bisher keine Nebenwirkungen bekannt.

Untersuchungen zeigen, dass  1,5 Messlöffel Luvos-Heilerde (ca. 10 g) im Magenmileu 178 mg Cholesterin binden kann – dies entspricht etwa dem Cholesteringehalt von einem großen Hühnerei.



Natürliche und ganzheitlich

Zusätzlich kann Luvos-Heilerde im Darm Gallensäuren binden, so dass diese vermehrt ausgeschieden werden. Die Neubildung von Gallensäuren wird auf natürliche Weise angeregt. Da Gallensäuren aus Cholesterin gebildet werden, kann dies zu einem positiven Einfluss der Heilerde auf den Cholesterinspiegel führen. So unterstützt das Naturheilmittel eine herzgesunde Ernährung. 



Naturheilkundliche Tipps einer herzgesunden Ernährung

Adolf Just (1859 – 1936), Pionier der Naturheilkunde und Entdecker der Heilerde, setzte auf eine gesunde, eigenverantwortliche Lebensweise im Einklang mit der Natur. Eine aktive, bewusste Lebensführung mit gesunder Ernährung, ausreichend Bewegung und wenig Stress hilft, den Cholesterinspiegel positiv zu beeinflussen. Ein zu hoher Cholesterinspiegel zählt neben Rauchen, Bewegungsmangel, Diabetes, Bluthochdruck und Übergewicht zu den wichtigsten Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen. Jeder kann also selbst etwas tun, um sein persönliches Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen zu senken.



Gesunde Ernährung an erster Stelle

Am besten geht man gegen zu hohe Cholesterinwerte bereits in der Küche vor, da ein Teil des Blutcholesterinspiegels aus der Nahrung stammt. Durch ausgewogene, kalorien- und fettreduzierte Ernährung werden zu hohe Blutfettwerte gesenkt und zugleich Übergewicht abgebaut. Lebensmittel mit hohem Cholesteringehalt sollten vermieden, der allgemeine Fettverzehr gesenkt und auf Fette mit hohen Anteilen an mehrfach ungesättigten Fettsäuren zurückgegriffen werden.



Eigenverantwortlich aktiv sein

Auf „gute“ Fette setzen

Pflanzliche Fette wie Oliven- oder Rapsöl enthalten ungesättigte Fettsäuren, die cholesterinsenkend wirken. Tierische Fette wie Butter und Schmalz enthalten dagegen viel Cholesterin. Eine Ausnahme bildet fetter Fisch wie Lachs oder Hering. Er enthält gesunde Omega-3-Fettsäuren. Ein Tipp: Je flüssiger das Fett, desto gesünder ist es auch meistens.

Weniger Fett

Laut Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung sollten wir maximal 60 bis 80 Gramm Fett pro Tag zu uns nehmen. Meistens liegen wir darüber. Deshalb: tierische durch pflanzliche Fette ersetzen, fettarme Milchprodukte bevorzugen. Bei Fleisch magere Sorten wählen, das Fett abtropfen lassen und Fettränder entfernen. Auch Dämpfen, Dünsten und in beschichteten Pfannen braten sind fettarme Zubereitungsmethoden.

Mehr Ballaststoffe

Diese Pflanzenbestandteile quellen auf und fördern so die Verdauung. Insbesondere wasserlösliche Ballaststoffe können Gallensäuren binden und diese anschließend über den Stuhl ausscheiden. Empfehlenswert sind Vollkornbrot, Gemüse und Obst.



Übergewicht reduzieren

Übergewicht gilt als ein Risikofaktor für Bluthochdruck und geht oft mit einem erhöhten Cholesterinspiegel einher. Eine ausgewogene, kalorien-reduzierte Ernährung sowie Bewegung helfen, Übergewicht zu reduzieren und vorzubeugen.



Ausreichend Bewegung

Ob ein strammer Spaziergang oder regelmäßiges Cardiotraining - Bewegung kann den Fettstoffwechsel entscheidend beeinflussen. Wer Sport treibt, senkt nachweislich sein Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Ideal sind mehrmals pro Woche etwa 30 Minuten Ausdauersport wie Walken, Schwimmen oder Radfahren. Aber auch im Alltag lassen sich Bewegungseinheiten einbauen: Treppe statt Lift, Fahrrad statt Auto, Fußmarsch statt Busfahrt.



FAQ - Häufig gestellte Fragen zu Luvos-Heilerde



Was ist Luvos-Heilerde mikrofein?

Adolf Justs Luvos-Heilerde mikrofein ist ein Medizinprodukt, das verwendet wird:

• Bei übermäßigen Angebot an Cholesterin und Fetten in der Nahrung.

• Zur Unterstützung der Darmsanierung

• Bei Magen-Darm- Beschwerden, wie Blähungen, Magendruck und Völlegefühl

In welcher Darreichung ist Luvos-Heilerde mikrofein erhältlich?

Luvos-Heilerde mikrofein ist als Pulver und Hartkapseln zum Einnehmen erhältlich.

In welcher Packungsgröße kann ich Luvos-Heilerde mikrofein kaufen?

Pulver: 380 g und 750 g Pulver
Kapseln: 40, 60 und 100 Stück

Wie bewahre ich Luvos-Heilerde auf?

Bewahren Sie dieses Medizinprodukt für Kinder unzugänglich auf.
Luvos-Heilerde sollte in der Originalpackung und geruchsneutral aufbewahrt werden, um den Inhalt vor Feuchtigkeit und Geschmacksbeeinträchtigung zu schützen.

Ist Luvos-Heilerde mikrofein vegan?

Das Pulver Luvos-Heilerde mikrofein ist vegan.

Enthält Luvos-Heilerde mikrofein Zucker, Laktose, Gluten?

Luvos-Heilerde mikrofein ist frei von Zucker, Laktose und Gluten.

Enthält Luvos-Heilerde mikrofein Farb-, Konservierungs- oder Geschmackstoffe?

Luvos-Heilerde mikrofein dbrennen ist frei von Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen.

Wie soll ich Luvos-Heilerde einnehmen?

Das Pulver Luvos-Heilerde mikrofein wird in ein halbes Glas Wasser, Mineralwasser oder Tee eingerührt und in kleinen Schlucken getrunken.

Die Hartkapseln Luvos-Heilerde mikrofein werden unzerkaut mit etwas Flüssigkeit eingenommen, am besten im Stehen.

Anwender nehmen 3-mal täglich je 1 Messlöffel / je 3 Kapseln ein. Die Einnahme erfolgt zu den Mahlzeiten.

Wie lange kann ich Luvos-Heilerde mikrofein einnehmen?

Luvos-Heilerde mikrofein soll für die Dauer der Beschwerden bzw. je nach Therapieziel eingenommen werden, aber nicht länger als 21 Tage.
Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wie oft soll ich Luvos-Heilerde einnehmen?

Anwender nehmen 3-mal täglich je 1 Messlöffel Pulver / 1 Portionsbeutel ein. Die Einnahme erfolgt zu den Mahlzeiten.

Zu welcher Tageszeit soll ich Luvos-Heilerde einnehmen?

Die Einnahme erfolgt zu den Mahlzeiten.

Kann ich als Veganer:in bzw. Vegetarier:in Luvos-Heilerde einnehmen?

Luvos-Heilerde mikrofein ist vegan.

In welcher Dosierung ist Luvos-Heilerde mikrofein Pulver einzunehmen?

Einnahme von Pulver: Zur genauen Dosierung liegt der Packung eine Dosierhilfe bei. Anwender nehmen mit der Dosierhilfe 3-mal täglich je 1 Portion Pulver (6,5 g) ein. Die Einnahme erfolgt zu den Mahlzeiten.

Einnahme von Kapseln: Anwender nehmen 3-mal täglich je 3 Kapseln ein. Die Einnahme erfolgt zu den Mahlzeiten.

Was sollte ich tun, wenn ich die Einnahmen von Luvos-Heilerde mikrofein vergessen habe?

Die Fähigkeit, z.B. Stoffe zu binden, hängt von der eingenommenen Menge ab. Wenn Sie weniger als die empfohlene Dosis einnehmen, kann die Wirkung herabgesetzt sein oder ganz ausbleiben. Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Was sollte ich tun, wenn ich versehentlich eine zu große Menge Luvos-Heilerde mikrofein eingenommen habe?

Therapeutische Maßnahmen sind in der Regel nicht erforderlich, informieren Sie jedoch bitte einen Arzt.

Was passiert, wenn ich die Einnahme von Luvos-Heilerde vorzeitig abbreche?

Sprechen Sie auf jeden Fall mit Ihrem Arzt, Apotheker oder medizinischem Fachpersonal, bevor Sie eigenmächtig die Behandlung mit Luvos-Heilerde mikrofein unterbrechen oder vorzeitig beenden.

Für wen ist Luvos-Heilerde mikrofein geeignet?

Luvos-Heilerde mikrofein ist für Erwachsene vorgesehen.

Luvos-Heilerde mikrofein darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen Heilerde (Lösszubereitung) sind sowie bei schweren Störungen der Nierenfunktion. Darf nicht von Schwangeren, Stillenden und Kindern eingenommen werden.

Bei Auftreten von akuten oder länger andauernden Beschwerden bzw. unklaren Beschwerden im Magen-Darm-Bereich sollte ein Arzt aufgesucht werden.

 

Wie wirkt Luvos-Heilerde mikrofein?

Mineralisches Bindungsmittel (Adsorptionsmittel)

• Zur Bindung von Cholesterin und Fetten aus der Nahrung (durch In-vitro-Studien belegt). Diese Stoffe können im Magen-Darm-Trakt an die Heilerde gebunden und ausgeschieden werden.

• Zur Normalisierung der Magen-Darm-Tätigkeit (belegt eine

Anwendungsbeobachtung). Zur Unterstützung der Darmsanierung.

Bleibt das Mikrobiom unter Einnahme von Luvos-Heilerde stabil?

Die Zusammensetzung der Darmflora bleibt unter der Behandlung mit Luvos-Heilerde stabil. Das ist das Ergebnis einer Studie der Ludwig- Maximilians-Universität unter der Leitung von PD Dr. med. Christian Schulz*.

  1. * Vasapolli, R. et al.: Impact of Prolonged Intake of Healing Earth on the Gut Microbiota of Patients with Diarrhea-Predominant Irritable Bowl Syndrome and Healthy Controls. Gastrointestinal Endoscopy 2023 (Suppl.). Vorgestellt beim internationalen Kongress DDW 2023 in Chicago.

Welche Nebenwirkungen könnten bei der Einnahme auftreten?

Nach Anwendung von Luvos-Heilerde mikrofein wurden bislang keine Nebenwirkungen beobachtet.

Kann Luvos-Heilerde mikrofein mit anderen Arzneimittel eingenommen werden?

Informieren Sie Ihren Arzt, Ihrer Ärztin oder in der Apotheke wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen. Andere Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von Luvos-Heilerde mikrofein nicht. Wegen des ausgeprägten Vermögens, andere Stoffe zu binden, soll Luvos-Heilerde mikrofein im zeitlichen Abstand von einer bis zwei Stunden vor oder nach der Einnahme anderer Arzneimittel eingenommen werden.

Ab welchem Alter kann Luvos-Heilerde mikrofein eingenommen werden?

Adolf Justs Luvos-Heilerde mikrofein ist für Erwachsene vorgesehen.

Können Schwangere und Stillende Luvos-Heilerde mikrofein einnehmen?

Luvos-Heilerde mikrofein darf nicht von Schwangeren, Stillenden und Kindern eingenommen werden.

Ersetzt die Einnahme Luvos-Heilerde eine ausgewogene Ernährung?

Die Anwendung von Luvos-Heilerde kann eine gesunde Lebensweise nicht ersetzen. Dazu gehören ausreichend Schlaf, körperliche Bewegung und ausgewogene Ernährung.

Adolf Just, der „Vater“ der Luvos-Heilerde, stellte sein Lebenswerk unter den Leitsatz „Kehrt zur Natur zurück!“. Für Adolf Just war Heilerde „das beste Heilmittel der Natur“.

Wo kann ich Luvos-Heilerde kaufen?

Luvos-Heilerde ist in Apotheken, Reformhäusern, ausgewählten Drogerien und Bio-Fachgeschäften erhältlich.

Kann ich Luvos-Heilerde bei Flugreisen im Handgepäck mitnehmen?

Ja, da es sich bei dem Pulver und den Kapseln nicht um ein Produkt in flüssiger Form handelt, kann das Produkt ohne Weiteres ins Handgepäck.



Noch Fragen offen?

Kontaktieren Sie gerne unser Kunden-Service-Center, falls Ihre Frage zum Produkt nicht beantwortet wurde. Wir helfen Ihnen gerne weiter: Tel. 06175-9323-0 oder per E-Mail info@luvos.de