Empfehlen

Luvos-Heilerde imutox

 ...natürlich wirksam zur
Entgiftung

Luvos-Heilerde 1 fein

Luvos Heilerde 1 fein

...natürlich gegen
Sodbrennen

Luvos-Heilerde mikrofein

 ...natürlich weniger
Cholesterin

Luvos-Heilerde magenfein

Luvos-Heilerde magenfein

...natürlich gegen
Reizdarm

Luvos-Heilerde 2 hautfein

 ...spürbare Tiefenwirkung
bei Akne

Ein Blick zurück


Altbewährtes neu entdecken

Antikes Griechenland

Für Jahrtausende standen der Menschheit zur Linderung ihrer Leiden lediglich Mittel aus der Natur zur Verfügung. Heilkundige entwickelten ein großes Wissen über die Kräfte der Natur und setzten dies im Einklang mit dieser ein.

Seit dem 19. Jahrhundert ist der Fortschritt der Medizin unaufhaltsam: Wirkstoffe werden gezielt gesucht und hergestellt. Krankheiten, denen man vorher machtlos gegenüber stand, konnten plötzlich gezielter behandelt werden. Damit einher ging der Verlust an dem Wissen über die Heilkraft der Natur.Der Einsatz der fortschrittlichen Medizin ist aber nicht in jedem Fall erforderlich. Häufig sind auch einfache, natürliche Anwendungen geeignet, das Wohlbefinden zu verbessern und Linderung herbeizuführen.



Gründer der Heilerde-Gesellschaft

Adolf Just, der Gründer der Heilerde-Gesellschaft, gilt als Wiederentdecker der Heilerde. Er brachte ein in Vergessenheit geratenes Heilmittel, das für Jahrtausende bei bestimmten gesundheitlichen Problemen eine natürliche Hilfe darstellte, wieder in das Bewusstsein der Menschen. Besinnen wir uns auf die Gaben der Natur und nutzen sie für unser Wohlbefinden.

Medizinische Laien wie der Pfarrer Sebastian Kneipp, der Pastor Emanuel Felke und der Buchhändler Adolf Just näherten sich der Heilung von Menschen intuitiv und auf traditionelle, natürliche Weise. Die Erfolge, die sie erzielten, waren wegweisend. „Hoffnungslose Fälle“ wurden geheilt, chronisch Kranke erfuhren dauerhafte Linderung und Mutlose erhielten ihren Elan und ihre Lebensfreude zurück.

mehr über Adolf Just